Wörterbuch - Übersetzungsmanagement


Texte effizient übersetzen

ANTEROS® besitzt ein Wörterbuch (Translation Memory), das sich schrittweise aus Ihren Texten der Produktdaten aufbaut. Sie können damit zentral und effizient Texte übersetzen.


  • Textwiederverwendung: Immer wenn Sie neue Texte eingeben, macht Ihnen das System nach dem Eintippen der ersten Buchstaben direkt Textvorschläge aus dem Wörterbuch. Das sichert Ihnen eine einheitliche Verwendung von Texten und reduziert den Übersetzungsaufwand.
  • Textzusammenführung: Sollten Sie durch einen Textimport doch gleiche oder ähnliche Texte im System haben, dann können Sie mit der Text-Zusammenführungsfunktion diese Texte zu einem Wörterbucheintrag zusammenfassen. Wenn mehrere Texte in Ihrer Mastersprache (z.B. Deutsch) gleich sind, sich aber in den Übersetzungen unterscheiden, werden die bisherigen Texte mit den Übersetzungen aufgelistet und Sie können die passenden Übersetzungen für den zusammengefassten Wörterbucheintrag auswählen oder auch anhand dieser Details entscheiden, weiterhin mehrere Texte hierfür im Wörterbuch zu belassen.
  • Übersetzungsrelevante Texte: Die dann noch verbleibenden Texte können Sie gezielt übersetzen. ANTEROS markiert dazu automatisch alle neuen Texte der Mastersprache mit dem Status „Übersetzung notwendig“, damit Sie fokussiert auch nur diese Texte in die jeweiligen Fremdsprachen übersetzen müssen, z.B. für eine Neuauflage eines Kataloges. Die Übersetzung der Texte können Sie entweder in Webformularen oder im EXCEL-Format vornehmen.
  • Übersetzung in EXCEL: EXCEL wird oft verwendet für externe Übersetzer oder sehr viele Übersetzungen. Hierbei werden die übersetzungsrelevanten Texte als EXCEL-Datei exportiert. Diese Datei enthält 3 Spalten: Die alten Texte der Masterspache und Übersetzungssprache sowie die neuen Texte der Mastersprache. Außerdem wird im alten und neuen Text farblich markiert, was sich im Text geändert hat, damit man bei kleinen Änderungen in langen Texten schnell die Übersetzungsänderung eintragen kann.
  • Übersetzung im Webformular: Wenn Ihre Landesgesellschaften oder Partner direkt im System die Übersetzungen vornehmen sollen, können Sie über Benutzerrollen die Rechte so einschränken, dass nur Übersetzungstexte eingegeben werden können, die anderen Sprachen und sprach-übergreifenden Daten aber nicht änderbar sind. Auch hier sieht der Übersetzer an jedem Text mit farblichen Hervorhebungen, welche Teile am Text sich seit der letzten Übersetzung geändert haben. Außerdem kann er mit einem integrierten Maschinenübersetzer eine Vorübersetzung für neue Texte durchführen, um die Zeit für die Übersetzung weiter zu verkürzen.
  • Integration von TMS: Außerdem können Translation Memory Systeme wie Trados, Across etc. an ANTEROS angebunden werden.